Programm

64. Seminar für ärztliche Fort- und Weiterbildung in Westerland auf Sylt vom 4.–9. Juni 2023
Gerne beantworten wir vorab Ihre Fragen direkt per eMail: info@westerland-seminar.de.

Themenübersicht 2023: Eröffnungsvortrag: Klimawandel und Medizin, Notfallmedizin, Kardiologie, Diabetes und Endokrinologie, Pneumologie, Allgemeinmedzin, Rheumatologie, Infektiologie, Psychosomatik und Psychiatrie, Arztgesundheit, Gastroenterologie, Bewegungsmedizin (Änderungen vorbehalten). Das konkrete Programm des 2023er Kongresses finden Sie nachfolgend auf dieser Seite, eine Printversion des vollständigen Programms wird es aus Kostengründen nicht geben.

Seminar-Programm 2023

Wissenschaftliches Programm – Änderungen vorbehalten! (Stand: 30.01.2023)
 Programm 2023 (PDF)

64. Kongress von Sonntag 4. bis Freitag 9. Juni 2023
Programm:  Sonntag  /  Montag  /  Dienstag  /  Mittwoch  /  Donnerstag  /  Freitag

Sonntag 4.6.

9.00 Uhr  Eröffnung
J. Braun, Großhansdorf
Grußworte
– N. Häckel, Bürgermeister der Gemeinde Sylt
– G. Andresen, Flensburg
Vorsitzende des Fortbildungsausschusses der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung und Vizepräsidentin der Ärztekammer Schleswig-Holstein

Eröffnungsvortrag

9.45 Uhr  Klimakrise: Gesundheit im Anthropozän.
M. Bürck-Gemassmer, Berlin

10.30 Uhr  Kaffeepause

Gastroenterologie
Vorsitz: T. von Schrenck, Hamburg

11.00 Uhr  Aktuelle Behandlungsansätze beim Colon-Karzinom.
A. de Weerth, Hamburg

11:45 Uhr  Das Pankreaskarzinom: Standards und neue Entwicklungen.
A. Neeße, Hamburg

12.30 Uhr  Mittagspause

Notfälle und Leitsymptome in der Hausarztpraxis
Vorsitz: M. Kentsch, Itzehoe

14.30 Uhr  Synkope, Präsynkope, Kollaps, Sturz: ist das relevant?
I. Lück, Itzehoe

15.00 Uhr  Kopfschmerz: eine Risikostratifizierung.
L. Kostek, Wolgast und I. Behrendt, Fulda

15.30 Uhr  Atemlos, aber mit Konzept.
D. Sauer, Hamburg

16.00 Uhr  Kaffeepause

16.30 Uhr  Ober-Unter-Mittelbauch: was ist wichtig?
I. Lück, Itzehoe und D. Sauer, Hamburg

17.00 Uhr  High Risk Schwindel und worum es sich dabei dreht.
L. Kostek, Wolgast

17.30 Uhr  Notfälle in der Hausarztpraxis: ein neuer Ansatz!
I. Behrendt, Fulda

18.00 Uhr Ende

Get together im alten Kursaal: Fingerfood und Musik.
Blues & Boogie-Woogie mit Steinway-Artist Jo Bohnsack

Montag 5.6.

Kardiologie
Vorsitz: M. Kentsch, Itzehoe

9.00 Uhr  Was gibt es Neues in der Kardiologie?
Ein Studienpotpourri.

J. vom Dahl, Mönchengladbach

9.45 Uhr  Umweltfaktoren und kardiovaskuläre Erkrankungen.
T. Münzel, Mainz

10.30 Uhr  Kaffeepause

Kardiologie
Vorsitz: J. vom Dahl, Mönchengladbach

11.00 Uhr  Rhythmologie.
C. Eickholt, Itzehoe

11.45 Uhr  Device-Therapie.
R. Larbig, Mönchengladbach

12.30 Uhr  Mittagspause

Diabetes und Endokrinologie
Vorsitz: M. Kentsch, Itzehoe

14.30 Uhr  DMP Diabetes.
NN

15.15 Uhr  Adipositas: Moderne Therapieansätze.
D. Staiger, Itzehoe

16.00 Uhr  Kaffeepause

16.30 Uhr  Hormonersatz bei Frauen.
S. Segerer, Hamburg

17.15 Uhr  Hormonersatz bei Männern.
H. Sperling, Mönchengladbach

18.00 Uhr Ende

Vorstandssitzung

Dienstag 6.6.

Pneumologie
Vorsitz: H. Hamm, Hamburg

9.00 Uhr  Immer nur Asthma oder COPD? Seltene Lungenerkrankungen.
I. Koper, Oldenburg i. Holstein

9.45 Uhr  Inhalative Behandlung bei Asthma und COPD: Klimaschutz durch Verordnung treibgasfreier Inhalativa.
J. Bickhardt, Dresden

10.30 Uhr  Kaffeepause

Pneumologie
Vorsitz: I. Koper, Oldenburg i. Holstein

11.00 Uhr  Interventionelle Bronchologie:
EBUS; Kryobiopsie, Navigation.

D. Drömann, Lübeck

11.45 Uhr  „Husten – das häufigste Symptom der Menschheit“.
H. Hamm, Hamburg

12.30 Uhr  Mittagspause

Allgemeinmedizin
Vorsitz: T. Kötter, Lübeck

14.30 Uhr  Hitzebedingte Gesundheitsstörungen.
R. Jendyk, Münster

15.15 Uhr  Die klimafreundliche Arztpraxis.
N. Kamin, Eutin

16.00 Uhr  Kaffeepause

16.30 Uhr  Unnötige Antibiotikagaben reduzieren:
Husten und Halsschmerzen.

K. Krüger, Berlin

17.15 Uhr  Unnötige Antibiotikagaben reduzieren:
Brennen beim Wasserlassen.

T. Kötter, Lübeck

18.00 Uhr Ende

Mitgliederversammlung

Mittwoch 7.6.

Rheumatologie
Vorsitz: M. Braun, Cuxhaven

9.00 Uhr  Kollagenosen – was muss der Hausarzt wissen?
G. Riemekasten, Lübeck

9.45 Uhr  Neues zur Psoriasisarthritis.
J. Kuipers, Bremen

10.30 Uhr  Kaffeepause

11.00 Uhr  Spondylarthritis: Wege zur frühen Diagnose.
M. Braun, Cuxhaven

11.45 Uhr  Stellenwert der Rheumaorthopädie im Zeitalter der Biologica.
G. Schmitz-Elvenich, Cuxhaven

12.30 Uhr  Mittagspause: Achtung verkürzt!

14.00 Uhr  Hot Topic: Radionomics – KI in der Radiologie.
A. Ringelstein, Mönchengladbach

ab 15.15 Uhr  Seminare
– Manuelle Therapie. T. Kötter, Lübeck
– Reanimation. H. Bredereke-Wiedling, Hamburg
– EKG-Kurs. H. Theede, Flensburg und J. vom Dahl, Mönchengladbach
– Hands on Rheumatologie. M. Braun, Cuxhaven
– Achtsamkeit/Resilienz. G. Langs, Bad Bramstedt

abends  „Referenten-Essen“ im Miramar

Donnerstag 8.6.

Infektiologie
Vorsitz: M. Klouche, Bremen

9.00 Uhr  Ein Ausschlag wie ein Sternenhimmel: sexuell übertragbare Erkrankungen auf dem Vormarsch.
F. Bahmer, Bremen

9.45 Uhr  Zervixkarzinom: Papillomvirus Screening, Diagnostik und Prävention.
M. Klouche, Bremen

10.30 Uhr  Kaffeepause

11.00 Uhr  Von Läusen und Menschen.
NN

11.45  Uhr Sofa Talk: Infektionen, Depressionen, Vernachlässigung der Vorsorge: postpandemische Folgen.
M. Klouche, Bremen und J. Braun, Großhansdorf

12.30 Uhr  Mittagspause

Psychosomatik und Psychiatrie
Vorsitz: R. Lindner, Kassel

14.30 Uhr  Psychosoziale Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche.
U. Ravens-Sieberer, Hamburg

15.15 Uhr  Der schwierige Patient: Persönlichkeitsstörungen in der Hausarztpraxis.
R. Lindner, Kassel

16.00 Uhr  Kaffeepause

Arztgesundheit
Vorsitz: J. Braun, Großhansdorf

16.30 Uhr  Depression bei Ärzten.
G. Langs, Bad Bramstedt

17.15 Uhr  Was macht uns krank, was hält uns gesund:
10 Jahre Stiftung Arztgesundheit.

J. Braun, Großhansdorf

18.00 Uhr Ende

Freitag 9.6.

Shorties
Vorsitz: J. Braun, Großhansdorf

9.00 Uhr  Wie funktionieren Gesundheitssysteme in anderen Ländern? U.a. Schweden, Schweiz, Dänemark, Norwegen, Großbritannien.
B. Kühn, J. Braun

Shorties
Vorsitz: H. Hamm, Hamburg

9.45 Uhr  Kasuistiken.
– Pneumologischer Fall: E. Atug, Hamburg
– Rheumatologischer Fall: M. Braun, Cuxhaven
– Medikamentenpläne interaktiv: H.O. Wagner, Hamburg

10.30 Uhr  Kaffeepause

Vorsitz: M. Klouche, Bremen

11.00 Uhr  CFS/Long Covid – aus der Leitlinienkommission.
H.O. Wagner, Hamburg

11.45 Uhr  Impfen: aktueller Stand von Wirkungen und Nebenwirkungen.
W. Wunderle, Bremen (via zoom)

12.30 Uhr  Mittagspause: Achtung verkürzt!

Bewegungsmedizin
Vorsitz: J. Braun, Großhansdorf

14.00 Uhr  Muskelverletzungen nach Sport.
J. Droste, Leipzig

15.15 Uhr  Knochenverletzungen nach Sport.
M. Gebhard, Großhansdorf

16.00 Uhr  Ende der Veranstaltung.
J. Braun, Großhansdorf

„Änderungen vorbehalten“

buchung, anmeldung, registrierung, kongress, seminar, symposium, kongreß, workshop, symposium, weiterbildung, termin, termine, fortbildung, Hot Topic, programm, eröffnung, vorsitz, veranstaltungsort, westerland seminar, ärztekongress sylt, ärztliche fortbildung sylt, ärztefortbildung sylt, fortbildung sylt, sylter woche, kongreß sylt, kongress sylt, weiterbildung, sylter fortbildung